Die Suche ergab 78 Treffer

von Michael Starz
30.11.2018, 11:14
Forum: HALLUX WIKI
Thema: ZĂŒgelverband mit Kinesiologie Tape
Antworten: 1
Zugriffe: 1795

ZĂŒgelverband mit Kinesiologie Tape

Eine Weiterentwicklung des klassischen ZĂŒgelverbands (siehe hier LINK ) ist ein ZĂŒgelverband mit Kinesiologie Tape. Die Geschichte der kinesiologischen Tapes (oder Physio-Tapes) ist hier nachzulesen Wikipedia . Unser Mitglied Kroko hat uns dazu freundlicherweise Fotos und Anleitung bereitgestellt - ...
von Michael Starz
02.10.2016, 18:21
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Laterales Release, lateral release, Lateral Release
Antworten: 7
Zugriffe: 43266

Sehr gerne Lynxxy, genau dafĂŒr ist das Forum ja da :-)

Schönen Gruß

Michael
von Michael Starz
02.03.2015, 18:46
Forum: HALLUX WIKI
Thema: ZĂŒgelverband, ZĂŒgelungsbandage, PflasterzĂŒgelverband
Antworten: 2
Zugriffe: 65405

Hallo Faye, je nach Heilungsverlauf sollten es schon 4 Wochen sein: der Kallus (Vorstufe fĂŒr Knochen) bildet sich zwar ca. 1 Woche nach der OP, ist jedoch nicht belastbar und kann den Knochen auch nicht in seiner neuen Position halten. Bis der Knochen stabil durchwachsen ist, dauert es mind. 5-6 Woc...
von Michael Starz
14.11.2013, 11:35
Forum: >>>WerbeflÀchen im Hallux Forum<<<
Thema: Konditionen fĂŒr Werbung im Hallux Forum
Antworten: 0
Zugriffe: 8662

Konditionen fĂŒr Werbung im Hallux Forum

http://www.hallux-forum.de/pics/werbeflaechen_2014-01.jpg * Alle Preise verstehen sich zuzĂŒglich Mehrwertsteuer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe (derzeit 19%) * In den genannten Preisen sind alle Kosten fĂŒr Website-Design, Linktests, Serverspace, Online Traffic, Content-Management, Bildbearb...
von Michael Starz
12.11.2013, 16:53
Forum: >>>WerbeflÀchen im Hallux Forum<<<
Thema: >>> DEMO WerbeflÀche <<<<
Antworten: 0
Zugriffe: 4324

>>> DEMO WerbeflÀche <<<<

Eine einfache Demo wie eine WerbeflĂ€che gestaltet werden kann. SchriftgrĂ¶ĂŸen und -farben sind gestaltbar, ebenso Ausrichtung und Layout der Graphiken sowie der Texte. WerbeflĂ€che STANDARD (ohne Produktbeschreibungen) <center> Firmenportrait Firma Pinguin GmbH&Co. </center> <center> http://www.hallux...
von Michael Starz
13.02.2013, 16:17
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Cock-up-DeformitÀt - was bedeutet der Begriff
Antworten: 9
Zugriffe: 19145

ja steht so im Arztbericht Diagnose CockupdeformitÀt 2.Zehe nach meheren Voroperationen Der Beitrag ist zwar schon etwas Àlter, den Begriff habe ich aber durch Zufall gerade entdeckt. Die richtige Schreibweise ist "Cock-up-DeformitÀt" und beschreibt eine Komplikation nach einer Hammerzeh-Operation ...
von Michael Starz
27.10.2012, 09:39
Forum: HALLUX WIKI
Thema: OPS Operationen- und ProzedurenschlĂŒssel
Antworten: 0
Zugriffe: 15839

OPS Operationen- und ProzedurenschlĂŒssel

Der Operationen- und ProzedurenschlĂŒssel (OPS) (Stand 2012, bis 2005: OPS-301) ist die deutsche Modifikation der Internationalen Klassifikation der Prozeduren in der Medizin (ICPM) und heute die offizielle Klassifikation von operationellen Prozeduren fĂŒr die Leistungssteuerung, den Leistungsnachweis...
von Michael Starz
25.08.2010, 12:54
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Geröllzyste
Antworten: 2
Zugriffe: 12541

Hallo mni, zum spezifischen Fall einer Geröllzyste findest Du wahrscheinlich eher was im Arthroseforum http://www.deutsches-arthrose-forum.de Ich kann mich nicht erinnern, daß hier im Hallux Forum mal jemand dazu berichtet hat. Gruß Michael <hr> PS: habe dort gerade gestöbert aber auf Anhieb nichts ...
von Michael Starz
18.08.2009, 11:57
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Fußformen
Antworten: 6
Zugriffe: 74770

Tut er wohl: Ich tendiere zum doppelten Germanen wobei der rechte etwas krummer ist, durch einen nicht operierten Hallux. Jeder hat ja 2 Chancen.

Hallo Sternchen :winken:

Gruß

Michael
von Michael Starz
17.08.2009, 10:48
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Fußformen
Antworten: 6
Zugriffe: 74770

Fußformen

Vor allem bei Patienten mit akuten Hallux Problemen oder nach Operationen ist ein PhĂ€nomen festzustellen: sie schauen viel mehr auf FĂŒĂŸe als vorher. Was dabei unter anderem auffĂ€llt und immer wieder zu Fragen fĂŒhrt ist die Tatsache, daß es unterschiedliche Fußformen gibt. Ebenso wie der Mensch als s...
von Michael Starz
09.06.2009, 00:02
Forum: HALLUX WIKI
Thema: ZĂŒgelverband, ZĂŒgelungsbandage, PflasterzĂŒgelverband
Antworten: 2
Zugriffe: 65405

ZĂŒgelverband, ZĂŒgelungsbandage, PflasterzĂŒgelverband

Nach einer Hallux OP (und vor allem bei der Hallux valgus OP) ist es wichtig, daß die Zehen in der Zeit unmittelbar danach in ihrer korrigierten Position gehalten (gezĂŒgelt) werden bis die Knochen stabil zusammengewachsen sind. ErgĂ€nzend zu eventuell eingebrachtem Material wie Schrauben, DrĂ€hte, NĂ€g...
von Michael Starz
12.04.2009, 21:38
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Lymphtape, Lymph-Tape, Kinesio-Tape, Kinesiotape
Antworten: 0
Zugriffe: 43376

Lymphtape, Lymph-Tape, Kinesio-Tape, Kinesiotape

Anbei ein Fotobeispiele, wie ein Lymphtape angelegt werden kann. Das Tape kann als unterstĂŒtzende Maßnahme zur Lymphdrainage angelegt werden. Es ersetzt nicht die MLD (manuelle Lymphdrainage) aber es kann behandlungsfreie Zeit ĂŒberbrĂŒcken, bzw. angelegt werden, wenn keine Verordnung mehr besteht. h...
von Michael Starz
22.01.2009, 16:55
Forum: HALLUX WIKI
Thema: ICD
Antworten: 0
Zugriffe: 9679

ICD

ICD steht fĂŒr "International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems" und ist eine Internationale Klassifikation der Krankheiten in der 10. Revision. Zu deutsch: Internationale statistische Klassifizierung von Krankheiten und verwandten Gesundheitsproblemen. Ein von der W...
von Michael Starz
12.01.2009, 22:30
Forum: FAQ's zum Hallux valgus
Thema: Lateral Release
Antworten: 8
Zugriffe: 49317

Neuer Beitrag zum Lateral Release

Hier im "Hallux Forum Wiki" gibt es einen neuen umfassenden Beitrag zum Lateral Release: http://www.hallux-forum.de/viewtopic.php?t=1797

Michael
von Michael Starz
09.01.2009, 21:49
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Laterales Release, lateral release, Lateral Release
Antworten: 7
Zugriffe: 43266

Laterales Release, lateral release, Lateral Release

<center> http://www.hallux-forum.de/pics/evolution.gif </center> <hr> Das Lateral Release (auch laterales release) fĂŒhrt hĂ€ufig zu Verunsicherung der Betroffenen bei denen es durchgefĂŒhrt werden soll oder durchgefĂŒhrt wurde. Dieser etwas ausfĂŒhrliche Beitrag soll helfen zu verstehen um was es sich d...
von Michael Starz
01.12.2008, 18:33
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Staphylococcus aureus
Antworten: 0
Zugriffe: 9672

Staphylococcus aureus

Die Bezeichnung Staphylococcus aureus besteht aus einem latinisierten Singular des griechischen σταφυλόκοκκος, wörtlich in etwa „Traubenkugel“, aus Ă€lterem Griechisch σταφυλή, staphylĂ©, „Weintraube“ u...
von Michael Starz
01.12.2008, 18:26
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Osteomyelitis / Osteitis
Antworten: 0
Zugriffe: 9308

Osteomyelitis / Osteitis

Die Osteomyelitis (Mehrzahl Osteomyelitiden; von altgriechisch ὀστέον, ostĂ©on, Mehrzahl ostĂ©a, „Knochen“ [vergleiche lateinisch-anatomisch os, ossis], griechisch μυελός, myelĂłs, „Mark“ und -itis) ist eine infektiöse EntzĂŒndung des Knochenm...
von Michael Starz
30.11.2008, 15:30
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Diagnose
Antworten: 0
Zugriffe: 9051

Diagnose

Die Diagnose behandelt einen konkreten Fall im Sinne von Untersuchung und Entscheidung. Sie behandelt das Finden der Ursache eines bestimmten Krankheitsbildes. Bei unklaren Krankheitsbildern die mehrere Ursachen haben können spricht man von einer Differenzialdiagnose : Das finden einer Ursache (Diag...
von Michael Starz
30.11.2008, 15:22
Forum: HALLUX WIKI
Thema: Anamnese
Antworten: 0
Zugriffe: 8817

Anamnese

Die Anamnese geht ĂŒblicherweise einer Diagnose voraus und ist a) umfassender und b) im Grunde unabhĂ€ngig von der Diagnose eines konkreten Falls. <hr> Im Rahmen der Anamnese (von griech. ανάμνησις anamnĂȘsis „Erinnerung“) wird die Vorgeschichte eines Patien...

Zur erweiterten Suche